• HORIZONT: 18.11.2017

    Blood Actvertising sagt mit selbstgestrickten Plakaten goodbye

    Fritz-Kola steht seit einiger Zeit für kreative und humorvolle Outdoor-Werbung. Blood Actvertising verabschiedet sich jetzt nach zwei Jahren von der Marke – hat aber noch ein letztes Mal eine schicke Arbeit für die Fritz-Spritz-Schorlen gestrickt – und zwar buchstäblich.

  • about-drinks : 16.03.2016

    Do it like Sunny – Aperol feiert die „Sunny Side of Life“

    Aperol wartet nicht auf Sonne und gute Laune, sondern serviert den Sommer mit fruchtig-frischen Drinks. 3cl Optimismus, 2cl Aperol, ein Cocktailschirmchen und der Sommer ist da. Sunny ist der ausgewiesene Experte der Lässigkeit und Lebensfreude und untermauert damit die Gute-Laune-Kompetenz der Marke. „Warum ein gebrochener Arm kein Beinbruch ist?“ – diese und andere wichtige Fragen beantwortet das neue Gesicht von Aperol mit einem Dauerlächeln im Herzen. Immer mit einem Augenzwinkern zeigt sich der Optimist in einer online-fokussierten Kommunikationskampagne und stellt die „Sunny Side of Life“ vor.

  • Deutsche Fernsehlotterie: 06.06.2017

    Die DFL auf dem Kirchentag 2017

    Die Deutsche Fernsehlotterie auf dem 36. Evangelischen Kirchentag in Berlin! Die ganze Story um den freiwilligen Helfer Nils unter fäden-in-der-hand.de

  • HORIZONT: 10.05.2017

    Weg.de: Neues Logo, neuer Claim, neue Kampagne

    Bei der TV-Kampagne setzt Weg.de auf breite Variation und launcht gleich fünf Spots auf einmal. Im Mittelpunkt stehen bei allen 20-Sekündern die “Helden des Alltags”, darunter ein Altenpfleger, eine stressgeplagte Mutter und ein Möbelpacker, denen Weg.de mit seinen Angeboten den wohlverdienten Urlaub verschaffen will. Produziert hat die Filme E+P in Hamburg, zu sehen sind sie seit Anfang April auf den Kanälen der Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe.

  • W&V: 07.06.2017

    Quakdashians gegen Jump$: Popp sucht den Grillwetterfrosch

    Pfeilgiftfrösche haben nachweislich viele Talente, dass sie jedoch auch für Wettervorhersagen taugen war bisher eher weniger bekannt. Nun jedoch verhilft ihnen die Agentur Blood Advertising auf diesem Spezialgebiet zum großen Durchbruch. Für den norddeutschen Feinkosthersteller Popp Feinkost starten die Hamburger eine schräge Casting-Aktion, bei der “Deutschlands Grillwetterfrosch” gesucht wird. Und drei Pfeilgiftfroschclans treten dabei gegeneinander an.

    Die Froschfamilien, die zu den geschützten Tierarten zählen, residieren im Schweriner Zoo. Extra für das Casting wurden ihre Terrarien fantasievoll aufgemotzt und mit drei Wetterzonen ausgestattet. Es treten gegeneinander an: Die “Quakdashians”, die “Jump$” und die “Frogbournes”, angelehnt an die Kardashians, Osbournes und Trumps. Derjenige Froschclan, der frühmorgens mit den meisten Familienmitgliedern in der richtigen Wetterzone sitzt, holt den Tagessieg.

  • NewBusiness: 24.06.2016

    Popp Feinkost wird als Marke sichtbar

    Das Kaltenkirchener Unternehmen Popp Feinkost hat in den vergangenen drei Jahren seine Marke neu positioniert und massiv in Marketing investiert. Als Leadagentur agiert Blood Actvertising…

  • W&V: 15.04.2016

    Miree startet Kampagne

    “Unverschämt locker. Unverschämt lecker.” – Mit ihrer neuen Kampagne will die Frischkäse-Marke Miree bei einer jungen urbanen Zielgruppe punkten…

  • HORIZONT: 24.02.2016

    Das sind die 22 heißesten Agenturen Deutschlands

    Glück,  Labamba oder Überground: Die Namen dieser jungen Agenturen klingen allesamt verheißungsvoll. Sie und viele andere deutschen Dienstleister haben sich in den vergangenen Monaten und Jahren gegründet, um das Werbebusiness umzukrempeln.

  • absatzwirtschaft: 16.03.2016

    Gewinner Marken-Relaunch: Popp hat das Abendbrot für sich reklamiert

    Sieht man es aus dem Blickwinkel eines überzeugten Marketers, war der Feinkostproduzent Popp vor zehn Jahren nahezu ein Alptraum. Schlichte Verpackungen, nüchterne Anzeigen – und auch die fast nur in B-to-B-Medien –, dazu kaum Verkaufsförderung. Mit diesem Auftritt brachte es der Salat- und Brotaufstrich-Hersteller aus Kaltenkirchen bei Hamburg immerhin zu einem hidden Champion. Denn bei den herzhaften Brotaufstrichen belegte er vom umgesetzten Volumen her einen sehr guten zweiten Platz nach dem ungleich marktpräsenteren Homann. Homann lag 2006 bei 18,5 Prozent, Popp kam auf 15,8 Prozent und Nadler, ebenfalls medial viel intensiver unterwegs als Popp, musste sich etwas abgeschlagen mit acht Prozent und Platz drei begnügen…

  • onlinehaendler: 04.03.2016

    Outfitter lässt den bösen Sportmuffel von der Leine

    Das Modeunternehmen Outfitter hat einen neuen Werbespot gestartet…

  • absatzwirtschaft: 03.03.2016

    Der Onlineshop Outfitter bekehrt den Sportmuffel

    Der Online-Shop Outfitter startet seine Marketingoffensive: Ab dem 1. März ist das Unternehmen aus Neu-Isenburg mit einem Spot und diversen Sonderwerbeformaten im Programm des Pay-TV-Senders SKY zu sehen. Im Spot dreht sich alles um den „Sportmuffel“…

  • MEEDIA: 02.03.2016

    Dieser Sportmuffel hat das Zeug zum Werbestar

    Ob nun der kleine Hunger oder der innere Schweinehund. Die Werbung liebt komische Tiere. Neueste Kreation auf diesem Gebiet ist der Sportmuffel. Er ist haarig, übellaunig und hasst jegliche Form von Bewegung – bis er die coolen Sport-Klamotten von Outfitter kennenlernt…

  • HORIZONT: 02.03.2016

    Blood erfindet und bekehrt den Sportmuffel

    Blood Actvertising hatte sich das Mandat des Online-Anbieters, der auch ein Outlet in Mainz-Kastel unterhält, im vergangenen Sommer nach einem Strategie-Workshop gesichert. Die neue Kampagne ist eine Weiterentwicklung des Manifests für Sportverrückte, das Blood Actvertising nach dem Etatgewinn für Outfitter entwickelt hat. Damit einher geht ein neues Corporate Design samt Logo und Claim sowie ein Shop-Relaunch und flankierende On- und Offline-Maßnahmen. “Letztendlich schlummert in jedem von uns ein kleiner Sportmuffel – bei manchen mehr, bei manchen weniger. Dieses ehrliche aber auch empathische Bekenntnis werden Sympathie und Bekanntheit der Marke nach vorne bringen”, sagen Lars Kempin und Norman Stoerl, beide Gründer und Geschäftsführer von Blood Actvertising, das 2014 zur “Newcomer-Agentur des Jahres” gewählt wurde…